Ich

Schon in meiner Kindheit habe ich mich bei Tieren sehr wohl gefühlt. Wann genau sich die Leidenschaft für Pferde entwickelt hat, weiss ich nicht mehr. Es war wohl mehr ein "Reinwachsen"

 

Ich habe für meine Weiterbildung viel gemacht. Hier sind einige Eckdaten:

 

Einfaches Wald und  Wiesenreiten bis 1991,  ab dann regelmässig Reitstunden und Kurse und ganz viel Praxis auf, mit und für das Pferd.

 

Ausflüge in die klassische Handarbeit und Doppellonge bei Doris Süess  

 

2009: Western Bronzebrevet

 

seit 2009: Regelmässige Starts bei Westernturnieren

 

Regelmässige Reitstunden bei Oliver Fasel / Alterswil

 

2010-2012 SFRV Trainer C mit folgenden Kursen:

Bodenarbeit

Zirkuslektionen / freie Arbeit

Recht und Versicherung

Pferdefütterung

Biomechanik

Longieren mit Kappzaum

Sattel und Pferderücken / Huf

Centered Riding

Sitzlonge

Dressur und Altkalifornisches Westernreiten

Trail

1. Hilfe für Reiter / 1. Hilfe für Pferde im 2008

Zähne und Gebiss

 

Einige Themen haben einfach meinen Horizont erweitert und bei einigen bilde ich mich stetig weiter.

 

 

Kurse mit Jean-Claude Dysli, Regina Riedo, Peter Pfister, Mike Bridges, Doug Mills, Alfonso Aguilar, Karin Aguilar, Babette Teschen, Horst Becker in:

Fohlen und Junpferdearbeit, Bodenarbeit, Doppellonge, Verladetraining, Altkalifornisches Westernreiten, Longieren und Reiten

 

Ich habe den Sachkundenachweis für Pferdehalter

 

Seit 2012 besuche ich Wochenweise Kurse bei Jean-Claude Dysli und natürlich bilde ich mich auch sonst regelmässig weiter!

 

April  2013 erster Teil der ersten Spore bei Jean-Claude Dysli auf El Legado in Andalusien

 

Juli 2013 Kappzaumlongieren mit Babette Teschen

 

August 2013 Fachspezifische, berufsunabhängige Ausbildung für gewerbsmässige Pferdehaltung ( FBA )

 

September 2013 zweiter Teil der ersten Spore bei Jean-Claude Dysli in Andalusien.

 

 22.9.-29.9.2013  Ausbildung zum Trainer nach der Philosophie von Jean-Claude Dysli ( 1. Spore ) erfolgreich absolviert!

 

 2014 und 2015 Kurse bei Horst Becker

 

2019 Start Basis Ausbildungslehrgang zum REHA Trainer MRS Level 1

 

Natürlich bilde ich mich stetig weiter und versuche meine Pferde vielseitig aus und weiter zu bilden. Dazu besuche ich  Kurse bei  Reitlehrern in Gymnastik, Springen, Dressur und Zirzensik und Freiheitsdressur und natürlich Westernreiten.  Natürlich kommt das Lesen von Literatur nicht zu kurz.

 

Nebst dem Reiten und der Liebe zu Pferden, liebe ich unsere Hunde! Ich besuche mit meiner Hündin "Bany" regelmässig die Hundeschule, nehme an Plauschparcours teil und natürlich ist sie auf den Ausritten mit dabei! Sie ist die Beste von allen ( ist ja wohl klar ) und ich liebe es einfach, wenn wir zu dritt unterwegs sind!